Newer posts are loading.
You are at the newest post.
Click here to check if anything new just came in.

August 31 2017

3we

Spambot nutzt 711 Millionen Mail-Adressen zur Malwareverbreitung

Ein Spambot namens Onliner missbraucht rund 80 Millionen Mailserver-Logins, um Spam mit Banking-Malware in 630 Millionen Postfächern zu platzieren. Noch ist die Gefahr nicht gebannt; wer betroffen ist, kann dies jedoch per Online-Dienst herausfinden.

3we

Datenschützer: Bundesverfassungsgericht hat die Informationsfreiheit gestärkt

Behörden dürfte es fortan schwerer fallen, Anträge auf Akteneinsicht ohne gute Begründung abzuweisen, betont der baden-württembergische Datenschutzbeauftragte Stefan Brink mit Verweis auf eine Ansage aus Karlsruhe.

3we

Auswertung des Verhaltens: Googles Firebase für Android und iOS

Google gibt App-Entwicklern mit den Analytics for Firebase ein umfangreiches Werkzeug zum Sammeln und Auswerten von Nutzerdaten an die Hand. Ein Artikel der aktuellen iX gibt Tipps für den praktischen Einsatz und die rechtlichen Voraussetzungen.

3we

Pornographie am Arbeitsplatz durch IT-Forensik aufdecken

Nicht selten erfolgt der Konsum pornographischer Bild- und Videodaten während der Arbeitszeit. Dies hat schmerzliche Auswirkungen für den Arbeitgeber. Einen Nachweis für rechtswidriges Verhalten von Mitarbeitern kann die IT-Forensik durch die Sicherung, Auswertung und Dokumentation der Spuren liefern.

...[weiter]...

Bei der Ermittlung durch einen privaten IT-Forensiker ist jedoch darauf zu achten, dass die rechtlichen Grenzen der Tätigkeit nicht überschritten werden, damit dieser sich nicht strafbar macht. Der IT-Forensiker muss zudem vor jeder Untersuchung auch die datenschutzrechtlichen Voraussetzungen im Zusammenhang mit seiner Tätigkeit prüfen.

3we
CC0 frank mckenna

Stiftung Warentest testet Tracking-Blocker: Ein Muss für jeden Browser

Die Stiftung Warentest hat zehn Programme zum Blockieren von Online-Tracking getestet. Mit sogenannten Trackern verfolgen Werbenetzwerke und Scoring-Firmen Nutzer auf Webseiten, um ihnen personalisierte Werbung auszuspielen. Durch die gewonnenen Daten lassen sich „präzise Rückschlüsse auf Interessen und Bedürfnisse des Nutzers sowie auf seine finanzielle Lage, gesundheitliche Probleme, politische Haltungen oder sexuelle Präferenzen“ ziehen, warnt die Stiftung Warentest. Ein Tracking-Blocker gehöre daher auf jeden Computer und in jeden Browser.

Die Tester haben die zehn populärsten Programme zum Schutz vor den Werbeschnüfflern verglichen, darunter die Browser-Erweiterungen Adblock Plus, Ghostery und ublock Origin. Auch Privacy Badger, NoScript und Disconnect wurden untersucht. Zusätzlich prüften die Verbraucherschützer den eigenständigen Browser Cliqz, bei dem ein Tracking-Blocker voreingestellt ist.

...[weiter]...

Reposted byEinhornZorrodarksideofthemoonDagarhendychterFyrstdontpeeinmy
3we

Hack: Rückrufaktion für 500.000 unsichere Herzschrittmacher

Rund eine halbe Million Patienten in den USA müssen ins Krankenhaus - und sich ein Firmware-Update für ihren Herzschrittmacher aufspielen lassen. Dieser hatte zuvor Befehle per Funk ohne Authentifizierung akzeptiert.

Reposted byEinhornZorro EinhornZorro
3we

Kurzpapier zur DS-GVO von der Datenschutzkonferenz

Recht auf Löschung bzw. „Recht auf Vergessenwerden“

3we

Kurzpapier zur DS-GVO von der Datenschutzkonferenz

Informationspflichten bei Dritt- und Direkterhebung

3we

Kurzpapier zur DS-GVO von der Datenschutzkonferenz

Zertifizierung nach Art. 42 DS-GVO

Older posts are this way If this message doesn't go away, click anywhere on the page to continue loading posts.
Could not load more posts
Maybe Soup is currently being updated? I'll try again automatically in a few seconds...
Just a second, loading more posts...
You've reached the end.

Don't be the product, buy the product!

Schweinderl