Newer posts are loading.
You are at the newest post.
Click here to check if anything new just came in.

November 21 2017

3we

Over 400 of the World's Most Popular Websites Record Your Every Keystroke

An anonymous reader quotes a report from Motherboard:

The idea of websites tracking users isn't new, but research from Princeton University released last week indicates that online tracking is far more invasive than most users understand. In the first installment of a series titled "No Boundaries," three researchers from Princeton's Center for Information Technology Policy (CITP) explain how third-party scripts that run on many of the world's most popular websites track your every keystroke and then send that information to a third-party server. Some highly-trafficked sites run software that records every time you click and every word you type. If you go to a website, begin to fill out a form, and then abandon it, every letter you entered in is still recorded, according to the researchers' findings. If you accidentally paste something into a form that was copied to your clipboard, it's also recorded. These scripts, or bits of code that websites run, are called "session replay" scripts. Session replay scripts are used by companies to gain insight into how their customers are using their sites and to identify confusing webpages. But the scripts don't just aggregate general statistics, they record and are capable of playing back individual browsing sessions. The scripts don't run on every page, but are often placed on pages where users input sensitive information, like passwords and medical conditions. Most troubling is that the information session replay scripts collect can't "reasonably be expected to be kept anonymous," according to the researchers.

November 20 2017

3we

Impressumspflicht: FAQ, Anleitungen und Rechtssprechungsübersicht

Das Telemediengesetz (TMG), Nachfolger des Teledienstgesetzes, statuiert in §5 gegenüber Diensteanbietern von geschäftsmäßig betriebenen Internetpräsenzen besondere identitätsbezogene Ausweispflichten (die Impressumspflicht). Diese in ihrer Gesamtheit als Impressum verstandenen Anbieterinformationen sind im Angesicht von stetigem technischen Fortschritt und kontinuierlich wandelndem Nutzungsverhalten seit jeher Gegenstand von gerichtlichen Entscheidungen und wurden so ob ihres Inhalts, Umfangs und Anwendungsbereichs von der Rechtsprechung entscheidend mit- und weiterentwickelt. Der folgende Ratgeber greift die wichtigsten Fragen rund um ein rechtssicheres Impressum auf fasst insbesondere die gerichtliche Spruchpraxis der letzten Jahre ins Auge.

3we

DIN-Norm 66398: Die Entwicklung eines Löschkonzepts

Es gibt eine gesetzliche Verpflichtung, personenbezogenen Daten zu löschen, wenn diese für den Geschäftsprozess nicht mehr erforderlich sind und keine gesetzlichen Aufbewahrungspflichten dem entgegenstehen. Bisher wird dies von Unternehmen nur sehr selten umgesetzt. Die DIN-Norm 66398 versucht jetzt, auf diesem Gebiet eine Hilfestellung zu geben.

Löschpflicht vs. Aufbewahrungspflicht

Wir haben schon darauf hingewiesen, dass es eine Verpflichtung für Unternehmen gibt, Löschroutinen zu erstellen und zu implementieren. In den Artikeln „Löschen und Sperren von Daten mit Konzept“ und „Löschfristen in Unternehmen: Mehr MUSS als KANN“ finden Sie Informationen über den Umgang mit Lösch- und Aufbewahrungspflichten.

Older posts are this way If this message doesn't go away, click anywhere on the page to continue loading posts.
Could not load more posts
Maybe Soup is currently being updated? I'll try again automatically in a few seconds...
Just a second, loading more posts...
You've reached the end.

Don't be the product, buy the product!

Schweinderl